Armin Scheffler  

  Stein und Rauch  


  Motherdrumming  


  intuitives   


Michèle Mombelli
dipl. Yogalehrerin SYV ● Thai Yoga Masseurin
Hauptstr. 62 ● 4566 Kriegstetten
079 287 39 60 ● michele@yoga-raum.eu

Aho Mitakuye Oyasin - für alle meine Verwandten Lakota

Über mich

Den ersten Kontakt mit der Motherdrum hatte ich im Herbst 2011 bei einem Rahmentrommelbaukurs. Dieses Erlebnis hat mich sehr tief in meiner Seele berührt, so dass ich im Winter die Muttertrommel gebaut und auch gleich die Ausbildung zum Motherdrummer bei Stephan Bergmann gemacht habe. Seither arbeite ich mit der Trommel, was mir sehr große Freude bereitet und Ich als meine Berufung hier auf der Erde sehe. Ergänzend zum Trommeln arbeite ich seit 2015 als Bach-Blütenberater BFRP. Die Blütenessenzen helfen ebenfalls auf einer Schwingungsebene. Da sie auf unser Gemüt einwirken, sind sie eine ideale Ergänzung uns über einen längeren Zeitraum zu begleiten und so nachhaltig in unserem Prozess zu unterstützen. 
Dann bin ich auch Lehrer für intuitives Bogenschiessen. Diese Kurse biete ich bis auf weiteres im Schwarzwald an.
www.bogenschiessen-ursprung.de


Wenn du Fragen hast oder mehr Informationen möchtest, kannst du mich gerne anrufen oder mir schreiben.

Zur Anmeldung »   
+49 172 152 92 17
armin@trommeln-ursprung.de


Motherdrum healing

Einzelsitzung

Unter der Trommel liegen ist wie ankommen. Die Schwingung  der Trommel gleicht einer Welle die dich trägt, so dass Zeit und Raum sich relativieren. Das Gedankenkarussell hat Pause. Im Gleichklang des Herzschlags reduziert sich alles auf das Wesentliche. Ob vergangene Erlebnisse, zukünftige Aufgaben oder Blockaden, vieles kann durch die schwingenden Impulse leichter gelöst werden. Sehr häufig konnten wir beobachten, dass es zu Spontanheilungen gekommen ist und sich Lebensumstände nachhaltig verbessert haben. Durch die frei fließende Kraft werden die Anwesenden in den Prozess mit eingebunden, das Energiefeld das uns umgibt und verbindet wird gut spürbar und erquickt unsere Seele. Der tiefe Urklang der Trommel ist wie ein sanfter liebevoller Teppich der uns auf Seelenreise mitnimmt. Die einzelnen Sequenzen werden mit dir individuell abgesprochen und passend zu deiner Lebenssituation gewählt.

Teetrinken und kennenlernen 
Tönen
Steine spüren
Räucherung
Heilstein-Medizinrad
Bachblütenbestimmung
Duftreise
Trommeln
Feedback

Oft entsteht eine Sitzung aus einer Kombination der oben genannten – meist indianischen Methoden. Ziel ist es blockierte Energie wieder in den freien Fluss zu bringen und energetische Mängel zu füllen. Dies passiert im Klangerlebnis, durch Heilsteine und Düfte. Das Wesentliche geschieht ohne Worte.
Wichtig: Dies alles ersetzt keine ärztlichen und medizinischen Anwendungen, kann jedoch unterstützend positive Auswirkungen haben. Dauer: nimm dir 2 Stunden Zeit für dich selbst.


Bachblüten

Als registrierter Practitioner arbeite ich nach dem “Code of Practice” des Bach Centre. Die Erstberatung dauert meist 1 – 1,5 Stunden in der ich deinen momentanen Gemütszustand erfasse und 6-7 Blüten speziell für dich aussuche. Die empfohlene Mischung wird dann nochmals mit dir besprochen, wobei auf jede der ausgewählten Blüten eingegangen wird. Im Anschluss werden auf Wunsch die Blütenessenzen sogleich zur Einnahme gemischt. Die Gebrauchsflasche hält etwa 4 Wochen vor, wobei sich die Häufigkeit der Einnahme nach dem persönlichen Bedarf richtet. Meist hat sich der Gemütszustand nach dieser Zeit geändert und ich empfehle einen weiteren Beratungstermin.


Gruppen

Die Schwingungen der Trommel gehen sehr tief und helfen einem seine inneren Blockaden zu überwinden. Es entsteht ein Gefühl der Unbeschwertheit, dass sich auf alle Anwesenden überträgt. So ist ein Raum geschaffen für das Zwischenmenschliche und Verständnis für seinen Nächsten. Für Paare und Familien die sich wieder neu ausrichten wollen, ist die Muttertrommel ein sehr gutes Werkzeug den Veränderungsprozess anzustoßen und zu unterstützen. Vieles läuft dann oft wie von selbst, das Neue ist willkommen, wir haben keine Angst vor Veränderungen sondern freuen uns darauf. Diese Sitzung ist auch sehr gut geeignet für Gruppen die sich eng verbunden fühlen und ein gemeinsames Ziel anstreben.

Betrommelt werden bei diesem Individualtermin alle Teilnehmer. Das Auswählen der Heilsteine und Räucherstoffe richtet sich ganz nach den Bedürfnissen der Anwesenden. Die Dauer der Sitzung ist abhängig von der Teilnehmerzahl: 2 – 3 Personen ca. 3 – 4 Stunden, ab 4 Personen rechne ich ca. 1 Stunde pro Person. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 
6 Personen beschränkt. Zwischen den Sitzungsteilen gibt es immer wieder Pausen.


 

 

Trommelabend

Samstag, 1. Februar 2020
Samstag, 21. März 2020
Samstag, 9. Mai 2020

von 19 - 22 Uhr,  zur Anmeldung »

Erlebe einen entspannten Abend in der Gruppe. Jedem Trommelabend liegt ein eignes Thema zugrunde, meist mit Bezug auf die jahreszeit-lichen Begebenheiten. Dies hat den Hintergrund uns wieder stärker mit der Natur und allem was ist zu verbinden. "Mitakuye Oyasin” heisst, wir sind alle miteinander verwandt, alles ist eins. Die Räucherung ist fester Bestandteil des Motherdrum Healings. Die Feststoffe und Öle werden speziell ausgewählt und ergeben in ihrer Abfolge eine Reise, die uns durch die einzelnen Stationen dieses Abends führen. Über einer Kerze verräuchert, zeigen sich uns die jeweilige Pflanzenhelfer. Der Duft wird jedem Anwesenden einzeln sanft zugefächert. So können wir die ganze pflanzliche Kraft die uns zur Verfügung gestellt wird auf uns wirken lassen. Wie bei einer Einzelsitzung werden auch bei diesem Gruppen-ritual Heilsteine mit einbezogen. Die Steine werden im Medizinrad aus 16 gleichen Steinen gelegt. Dadurch wird für jedermann ein  klar wahrnehmbares Energiefeld erzeugt. Dies ist möglich, weil sich die Steine im Kreis gelegt miteinader verbinden und so ein Kraftfeld erschaffen, in dem die Energie des ganzen Steinwesens wirkt. Bis zu 4 unterschiedliche Steinwesen werden an diesem Abend mit einbezogen. Die Muttertrommel befindet sich im Zentrum und kann so mit ihrer Schwingung alle Anwesenden gut erreichen. Das Energiefeld das sich beim Trommeln aufbaut, wirkt direkt auf den Betrommelten und bindet alle Anwesenden mit ein. Der tiefe Urklang trägt uns auf einer Welle, so dass für uns die Leichtigkeit des Seins erlebbar wird. Je nach Thema haben an diesem Abend 2 bis 3 Personen die Möglichkeit sich unter die Trommel zu legen.

Motherdrum Tag 

Samstag, 11. Januar 2020, Ahnen-Ritualtag 
Samstag, 29. Februar 2020
Samstag, 20. Juni 2020

von 9 - 17 Uhr, zur Anmeldung »

Dieses eintägige Seminar ist für Menschen die den Synergieeffekt der Gruppendynamik beim Motherdrumming erleben wollen. Verbunden durch die Muttertrommel können wir uns gegenseitig bei den jeweilgen Prozessen unterstützen, um blockierte Energie wieder in den freien Fluss zu bringen und energetische Mängel zu füllen. In Verbundenheit mit seinem Nächsten, in einem geschützten Raum, fällt es uns oftmals leichter an Themen heranzugehen und sie aufzulösen. Dabei ist es nicht unbedingt nötig diese genau zu benennen, wichtig ist die Bereitschaft eines jeden Einzelen seine Unterstützung dabei zu geben. Heilsteine, Räucherstoffe setzen wir bei den einzelnen Trommelritualen als zusätzliche Helfer ein, um ein Resonanzfeld zu erzeugen das uns Einblicke in die tiefsten Ebenen unseres Bauplans gewährt.


Steinkreis Portaltag

Samstag, 25. April 2020 

von 10 - 16 Uhr, zur Anmeldung »

Steinwesen im Medizinrad
Ohne Vorkenntnisse schnell und sicher zum richtigen Heilstein finden. Hintergrundinformationen zu Medizinrad, Steinkreisen und den Steinkreis-Portalen. Wir öffnen und betreten an diesem Tag ein Steinkreis-Portal in Verbindung mit den Vibrationen und Klängen der Muttertrommel.